„der Mensch baut, wohnt, lebt und geht“

Newsletter 1/23.08.2021

Fassaden und andere Ansichten

Nichts fällt mehr auf als das Kleid einer Fassade das in seiner Art und in der Konstruktion heraus sticht. Deshalb haben viele Bauen eine spezielle oder aussergewöhnliche Form um diese Auffälligkeit zu erreichen und gesehen zu werden. Damit wird es nicht nur für die Planer eine Herausforderung. Auch die Fassadenbaufirma, die mit der Ausführung beauftragt ist, muss grosses Können und Wissen an den Tag legen. Viele der speziellen Fassaden haben heute zum Teil Bauteile, die in ihrer Form nur einmal vorkommen. So sind die Planung, die Produktion und die Montage gefordert eng zusammen zu arbeiten. Es sind aber nicht nur die heutigen modernen Bauten die mit ihrem Auftritt für erstaunen sorgen. Auch ältere Gebäude sind durchaus sehr sehenswert. All dies werde ich in den nächsten 6 Jahren in der deutschen Schweiz bei meinen Fotoaufnahmen aufzeigen. Lassen Sie sich als Architekt, als Unternehmer, Handwerker oder Bauherrschaft durch diese wunderbare Landschaft der Schweiz führen. Unterstützen Sie das Projekt mit einem Beitrag unter dem Link: https://baukunst-schweiz.ch/unterstuetzung.htm.hgtm Bringen Sie Ihre Objekte Ihre Bauten und Ihre geplanten Projekte oder Baustellen in das Projekt ein. Der Start für die Fotografieaufnahmen erfolgt Ende Mai 2022.

Fassaden und andere Ansichten

Nichts fällt mehr auf als das Kleid einer Fassade das in seiner Art und in der Konstruktion heraus sticht. Deshalb haben viele Bauen eine spezielle oder ausserge- wöhnliche Form um diese Auffälligkeit zu erreichen und gesehen zu werden. Damit wird es nicht nur für die Planer eine Herausforderung. Auch die Fassadenbaufirma, die mit der Ausführung beauftragt ist, muss grosses Können und Wissen an den Tag l egen. Viele der speziellen Fassaden haben heute zum Teil Bauteile, die in ihrer Form nur einmal vorkommen. So sind die Planung, die Produktion und die Montage gefordert eng zusammen zu arbeiten. Es sind aber nicht nur die heutigen modernen Bauten die mit ihrem Auftritt für erstaunen sorgen. Auch ältere Gebäude sind durchaus sehr sehenswert. All dies werde ich in den nächsten 6 Jahren in der deutschen Schweiz bei meinen Fotoaufnahmen aufzeigen. Lassen Sie sich als Architekt, als Unternehmer, Handwerker oder Bauherrschaft durch diese wunderbare Landschaft der Schweiz führen. Unterstützen Sie das Projekt mit einem Beitrag unter dem Link: https://baukunst-schweiz.ch/unterstuetzung g. h gtm Bringen Sie Ihre Objekte Ihre Bauten und Ihre geplanten Projekte oder Baustellen in das Projekt ein. Der Start für die Fotografieaufnahmen erfolgt Ende Mai 2022.
„der Mensch baut, wohnt, lebt und geht“